Gemeinde Wachtberg

Sternsinger vorm Rathaus

Bürgermeister Schmidt freut sich über den Segensspruch, den die Sternsinger auch in diesem Jahr wieder am Rathaus angebracht haben. (Foto: Gemeinde Wachtberh/mm) Wachtberg-Berkum (mm) – Der Segensspruch der Sternsinger – auch in diesem Jahr ziert er wieder den Eingang des Wachtberger Rathauses.

Nur konnten „die kleinen Könige, Sternenträger und das Kamel“ dieses Mal nicht im Rathaus und allen dort arbeitenden Mitarbeitern*innen ihren Segen persönlich spenden, sondern konnten dies Corona bedingt nur in einer Gemeinschaftsaktion draußen, vor der großen Eingangstür zum Rathaus tun.

Das schien den Elan der kleinen Sternsinger,  allesamt Schüler der Offenen Ganztagsschule Berkum mit deren zwei Begleiterinnen, Stefanie Weber und Maria Vehrenberg, jedoch in keinster Weise zu schmälern. Mit viel Freude stimmten sie zum Gefallen von Bürgermeister Jörg Schmidt und Beigeordnetem Swen Christian ihr Lied an, auch der obligatorische Aufkleber war flugs angebracht. Schmidt und Christian bedankten sich bei den Kindern für deren Einsatz und spendeten reichlich in die ihnen zahlreich entgegengestreckten Sammeldosen.

„Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit“ - so lautet das Motto der Sternsingeraktion 2022. Die Gesundheitsförderung von Kindern in Afrika steht dabei im Mittelpunkt.