Gemeinde Wachtberg

Ehrenamtlich gemeinsam in und für Wachtberg

Mitteilung aus dem Rathaus (Logo) Wachtberg (ka/mm) - Wachtberger Vereine, Initiativen und Organisationen hatte im Juni die Verwaltung der Gemeinde Wachtberg zu einem ersten - Corona bedingt digitalen - Informations- und Austauschtreffen eingeladen.

Erster Austausch von Wachtberger Vereinen, Initiativen und Organisationen

Mehr als 30 Personen nahmen an diesem Treffen teil. Die Ehrenamtskoordinatorin der Gemeinde Wachtberg, Katja Ackermann, informierte über die im Februar 2021 vom Land NRW verabschiedete Engagementstrategie. Diese sieht eine Stärkung und Förderung freiwilligen Engagements vor (mehr Informationen unter: www.engagiert-in-nrw.de ). Anschließend wurde die Frage diskutiert, wie sich die Engagementstrategie NRW, orientiert an den Anfang 2021 zurückgemeldeten Bedarfen der Vereine, hier in Wachtberg umsetzen lässt.

Im kommenden September wird die Gemeindeverwaltung dazu ein Präsenztreffen organisieren, welches Vereinen, Initiativen und Organisationen in Wachtberg Gelegenheit bieten soll, sich auszutauschen, zu vernetzen und die nächsten Schritte für Wachtberg gemeinsam abzustimmen.

Ansprechpartnerin für freiwilliges Engagement: Katja Ackermann, Ehrenamtskoordination Gemeinde Wachtberg, Büro im Köllenhof in Wachtberg-Ließem, Tel.: 0228 / 35026237, E-Mail: katja.ackermann@wachtberg.de .