Gemeinde Wachtberg

Konzert auf der Wasserburg

Wasserburg Odenhausen war gut besucht. (Foto: Ruben Schäfer) Wachtberg-Berkum - Voll war es vergangenen Donnerstag auf der Burg Odenhausen in Berkum. Über 200 Besucher drängten in den abendlichen Innenhof, um dort das Konzert der Berkumer Dorfmusikanten bei gemütlichem Ambiente zu verfolgen.

10. Wachtberger Kulturwochen (Banner)

 

Die Familie Vieten hatte auch dieses Mal den Platz im Hofe der Wasserburg zur Verfügung gestellt und sich auch um die Verpflegung gekümmert.

kuwo-wasserburg-odenhausen-hof-wk

Während die Dorfmusikanten unter der musikalischen Leitung von Werner Taller die ersten Lieder anstimmten, genossen viele der angereisten Besucher die Gelegenheit, sich im wunderschönen Schlosspark einmal umzusehen oder ein kühles Getränk zu trinken. Für viele Wachtberger eine prima Möglichkeit einen Blick hinter die Burgmauern zu werfen, gibt es diese Einblicke doch eher selten. Musikalisch war man wie gewohnt breit aufgestellt, von bekannten Stücken angefangen war auch einiges Modernes wieder dabei. Bis tief in den Sonnenuntergang waren die Musiker ein Stimmungsgarant.

kuwo-wasserburg-odenhausen-berkumer-dorfmusikanten-wk

Das Repertoire der Berkumer Dorfmusikanten ist groß und so ist es auch nicht verwunderlich, dass sie

Wachtberger Veranstaltungen schwungvoll unterstützen, wie den Gemeindekarneval, festliche Weihnachts- oder Jubiläumskonzerte bis hin zu den traditionellen Martinszügen. Die Band konnte bereits zu ihrem 20. Geburtstag im vergangenen Jahr bei einem Auftritt auf der Burg voll überzeugen – deutlich wurde das auch an den vielen „Wiederholungstätern“, die wie schon im Vorjahr mit von der Partie waren. Für die meisten Zuschauer war klar, die Band sollte auch im kommenden Jahr wieder dabei sein; dann bei den 11. Wachtberger Kulturwochen auf Burg Odenhausen. (Ruben Schäfer)