Gemeinde Wachtberg

Woodstock-Feeling in Fritzdorf mit Rene Kempf

Woodstock-Feeling: Sänger Rene Kempf auf der stimmungsvoll illuminierten Bühne (Foto: Gemeinde Wachtberg/ms) Wachtberg-Fritzdorf (ms) – Das Wetter passte, die Stimmung war super… und nach anfänglichen technischen Schwierigkeiten gab der Berkumer Sänger Rene Kempf seine Interpretationen von Evergreens der 60er, 70er und 80er Jahre zum Besten.

01b_Kultuwochen 2015 (Banner)

 

 


Woodstock-Feeling: Sänger Rene Kempf und Sängerin Anna-Sophia Franke mit ihrem Team (Foto: Gemeinde Wachtberg/ms)
Und so klangen schmusige Balladen wie „What a wonderful world“ aus den 60er Jahren, die „Hymne“ von Barclay James Harvest aus den 70ern und rockige Songs wie „It’s a kind of magic“ von Queen aus den 80er Jahren durch die Fritzdorfer Nacht an der illuminierten Fritzdorfer Windmühle.
Highlight des Abends war der Auftritt der jungen Anna-Sophie Franke aus Gimmersdorf, die mit ihrer wundervollen Stimme und ihrer Interpretation von Whitney Houstons „One moment in time“ und dem Titanic-Hit „My heart will go on“ von Celine Dion die Gäste begeisterte.


Mit dem im Duett mit Rene Kempf gesungenen Song „Up where we belong“ von Jennifer Warnes und Joe Cocker ging ein Woodstock angehauchter Abend zu Ende.