Gemeinde Wachtberg

Blue Moods Big Band verwandelt Köllenhof in Jazz-Garten

Blue Moods Big Band - die Trompeter. (Foto: GW) Wachtberg-Ließem – Schon zu so mancher offenen Probe hat die Blue Moods Big Band unter der Leitung von Jürgen Dietz im Rahmen der Wachtberger Kulturwochen eingeladen. So auch wieder in diesem Jahr … und selbst Petrus „spielte“ mit.

 

Kulturwochen 2013 (Banner)

 

 

 

Bei strahlendem Sonnenschein verwandelte sich der Ließemer Köllenhof in einen Jazz-Garten ganz besonderer Art.

Blue Moods Big Band unter der Leitung von Jürgen Dietz (re.). (Foto: GW)
Im abgeschiedenen Innenhof der fränkischen Hofanlage konnten die Musiker ihre Instrumente so richtig klingen lassen, während es sich die zahlreich erschienenen Gäste mit einem kühlen Bier an den Tischen und Stühlen gemütlich machten.

Was kann es Schöneres geben, als an einem lauen Sommerabend gemeinsam mit Freunden draußen zu sitzen und dabei beste Big-Band-Musik zu hören? Nichts, und so stellte sich schon schnell eine entspannte Atmosphäre ein, die sich auch auf die Musiker übertrug.


Bei dem einen oder anderen Stück müssten die Musiker noch am Tempo arbeiten, hatte Dietz angekündigt, aber beim anschließenden Spiel klappte alles reibungslos – von Probe keine Spur. Ein bekanntes Jazz-Stück nach dem anderen gab die Band zum Besten und verbreitete damit beste Laune unter allen Anwesenden. (GW)Blue Moods Big Band – die Saxophonisten. (Foto: GW)

Blue Moods Big Band – die jungen Bläser. (Foto: GW)