Gemeinde Wachtberg

Ton und Töne - Der Niederbachemer Töpferkurs stellte aus

Töpferkurs Niederbachem: Bianca Hüllen öffnete ihren Garten für eine gemeinsame Ausstellung. (Foto: GW) Wachtberg-Niederbachem – Schon zum zweiten Mal zeigten die Damen des Niederbachemer Töpferkurses ihre Werke. Im Rahmen der 5. Wachtberger Kulturwochen öffnete Bianca Hüllen ihren Garten in Niederbachem für eine gemeinschaftliche Präsentation.

5. Wachtberger Kulturwochen vom 1. bis 17. Juli 2011 (Logo)

 

Bereits während der Kulturwochen im letzten Jahr hatten die Hobby-Töpferinnen viele Besucher mit ihren frei geformten und nicht auf der Drehscheibe entstandenen individuellen Töpferarbeiten begeistert.

Töpferkurs Niederbachem - die Hobby-Töpferinnen stellten aus. (Foto: Privat)

 

So zeigten auch dieses Mal Margit Euler, Bianca Hüllen, Monika Lieb, Larissa Lust, Andrea Reinecke, Anke Schäfer, Ursula Schallenberg und Renate Zgaga wieder phantasievolle, witzige und eigenwillige Objekte. Verteilt im Garten, auf dem Rasen, in den Beeten, aufgehängt und aufgesetzt, waren bunte Vögel, lustige Frösche, Katzen in vielen Variationen und „aus der Erde krabbelnde“ Würmer ebenso zu sehen wie Lichtkugeln, Gefäße und Hängeobjekte.

Töpferkurs Niederbachem: Andreas Felden bot Comedy. (Foto: GW)

 

Zudem stellten Anke Schäfer und Christa Schoenfeldt Acryl- und Ölbilder aus. Letztere überzeugte mit ihren großen Landschaftsbildern wie das einer Allee.

Neben gebranntem Ton bot die Ausstellung im Rahmenprogramm Comedy mit Andreas Felden von der Studiobühne Wachtberg. Er amüsierte die Gäste mit seinem augenzwinkernden Blick auf die Alltäglichkeiten des Lebens. (GW)