Gemeinde Wachtberg

Pink Panther rockt im Köllenhof

Blue Moods Big Band – die Musikerinnen und Musiker unter der Leitung von Jürgen Dietz hatten zur Offenen Probe eingeladen. (Foto: GW) Wachtberg-Ließem - Die Blue Moods Big Band hatte im Rahmen der 5. Wachtberger Kulturwochen zur Offenen Probe in den Köllenhof eingeladen.

5. Wachtberger Kulturwochen vom 1. bis 17. Juli 2011 (Logo)

 

„Moondance“ von Van Morrison, „Night an Day“ von Cole Porter, „Smoke on the water“ von Deep Purple, „Pink Panther“ von Henry Mancini …und vieles mehr stand auf dem Programm - das Repertoire der Blue Moods Big Band war geradezu unerschöpflich.

Bandleader Jürgen Dietz hatte seine Band fest im Griff. Einige wenige Korrekturen waren wohl mehr pro forma nötig, denn das, was die Musikerinnen und Musiker boten, war für die zahlreichen Gäste einfach perfekt, eben ganz große Musik, die ins Herz und die Beine ging.

Blue Moods Big Band - Posaunen und Trompeten. (Foto: GW)

Mit den Klängen von „Up to date“ von Thomas Reich, besser bekannt als die Erkennungsmelodie des ZDF-Sportstudios, entließ die Blue Moods Big Band gut gelaunte Gäste aus dem Köllenhof … nicht etwa zum ZDF-Sportstudio, sondern mit dem Hinweis auf das Herbstkonzert am 9. Oktober um 17.00 Uhr im Schulzentrum Berkum. (GW)