Gemeinde Wachtberg

Wachtberger Krippenspiel am 03./04. Dezember

Weihnachtskrippe (Foto: St. Zieger) Wachtberg - Nach zwei Jahren Zwangspause wird das weithin bekannte traditionsreiche Wacht­berger Krippenspiel in der weihnachtlich geschmückten Reithalle des Reitstalls Welsch-Heinen in Wachtberg-Arzdorf unter Mit­wirkung von lebenden Tieren wie Pferden, Ochs und Esel, Schafen, Hund und Ziegen, wieder aufgeführt.

Frei schwebend erhebt sich der Verkündigungsengel über Hirten und Tiere in ihrem Nachtla­ger.

Am Samstag, 03.12. und Sonntag, 04.12.2022, jeweils um 17:00 Uhr, wird die Spielgruppe, die aus rund 30 Kindern und Erwachsenen aus dem Reitstall Welsch-Heinen besteht, in der kleinen Halle der Reitanlage in 53343 Wachtberg-Arzdorf, Villiper Weg 26, unter der Regie von Julia Zettelmeyer und Mitwirkung der Berkumer Dorfmusikanten die Geschichte der Geburt Jesu auf­führen. Schirmherr in diesem Jahr ist Bürgermeister Jörg Schmidt.

Eintritt: Kinder unter 16 Jahren frei; Erwachsene 8,00 Euro.     

Wir unterstützen mit Hilfe unserer Zuschauer die Krankenhausclowns ROTE NASEN Deutschland e.V.

Kartenvorverkauf

  • Reitschule Welsch-Heinen, Arzdorf
  • TINKS Garten- und Freizeitcenter, EKZ Berkum
  • Friseursalon Risch „natürlich Haare“, Niederbachem
  • Metzgerei Merzbach, Mehlem

Eintrittskarten können auch unter wachtberger.krippenspiel@gmail.com vorbestellt und bis zum 03.12.2022, 12:00 Uhr, in der Reitschule Welsch-Heinen abgeholt werden; bei Vorauszahlung per PayPal auch Hinterlegung an der Kasse.
Kartenverkauf auch an der Abendkasse.