Gemeinde Wachtberg

Minigolf statt Jugendtreff

Jugendtreffs Villip/Werthhoven spielen gemeinsam Minigolf (Foto: Gemeinde Wachtberg/hw) Wachtberg-Villip/-Werthhoven (hw) - Die letzten Kooperationsausflüge von Villiper Jugendhaus und Werthhovener Jugendtreff


Anfang des Jahres haben sowohl der Bürgerverein in Werthoven (BÜV) und der Jugendförderverein Villip gemeinsam mit den Jugendfachkräften der Gemeinde Wachtberg, Claudia Schmidt und Hannah Wirfs Ausflüge für Wachtberger Kinder bis zum 12. Lebensjahr über das Bundesprogramm „Aufholen nach Corona“ beantragt.

Durch die gute Zusammenarbeit mit dem zuständigen Jugendpfleger Daniel Flemm konnten die Jugendhäuser schon einige spannende Ausflüge wie zum Sea Life oder zur Pecher Tierscheune kostenfrei anbieten. Zuletzt waren die Jugendhäuser mit 16 Kindern auf dem Minigolfplatz in Bad Godesberg und konnten sich mit Unterstützung der Honorarkräfte Leonie Klemmer, Vanessa Kremer, Emilien Calbert und Matin Es Haq auf den 18 Bahnen am Spiel erfreuen.

Das letzte Angebot in diesem Zusammenhang findet am 12.11.2022 im Drehwerk in Adendorf statt. Hier werden in einer ersten Vorstellung alle Kinder bis zum 12.  Lebensjahr eingeladen, mit einer kleinen Tüte Popcorn sich einen Film anzuschauen. Anschließend sind dann alle Kinder ab 12 Jahren an der Reihe. Auch stehen für die Jugendlichen ab 12 Jahren in der ersten Herbstferienwoche einige kostenfreie Ausflüge wie ins Jump House und zum Laser Tag auf dem Programm! Kommt in die Jugendhäuser nach Werthhoven und Villip und informiert euch.