Gemeinde Wachtberg

Arbeitskreis Naturnaher Schaugarten - nächstes Treffen am 23. August

Naturnaher Schaugarten:  Wildblumenstrauß. (Foto: B. Kümpel) Wachtberg - 50 Jahre gibt es die Gemeinde Wachtberg - über 20 Jahre ist der Agenda-Arbeitskreis "Naturnahe Gärten in Wachtberg" aktiver Teil des Gemeindeangebots.

 


Da war es klar, dass sich der Arbeitskreis neben vielen Vereinen auf dem Jubiläumsmarkt am ersten August-Sonntag am Schulzentrum in Berkum mit einem informativen Stand präsentierte.


Der Arbeitskreis betreut den jederzeit öffentlich zugänglichen Naturnahen Schaugarten, der 2001 hinter dem Berkumer Rathaus angelegt wurde: Monatlich trifft man sich, um nötige Pflegearbeiten zu leisten.
 

Naturnaher Schaugarten: Stand des Arbeitskreises auf dem Bürgerfest anl. 50 Jahre Wachtberg. (Foto: B. Kümpel)

Bei diesen immer an einem Freitagnachmittag stattfindenden Treffen ist jeder Natur- und Garteninteressierte willkommen. Die "Schaugärnter" informieren gerne rund ums naturnahe Gärtnern und hoffen, viele Bürgerinnen und Bürger dafür zu begeistern: Ein naturnaher Garten ist bunt, pflegeleicht und lebendig. Er kann auf kleinstem Raum zahlreichen Insekten und Kleintieren Nahrung und Lebensraum bieten. Bereits einzelne Naturinseln im Garten oder auf dem Balkon sind kleine Hilfen im Kampf gegen den Artenschwund durch fortschreitenden Naturflächenverbrauch.

Also:
Herzliche Einladung in den Schaugarten zum nächsten Treffen am Freitag, 23. August, ab 15.00 Uhr!


Die weiteren Termine für das 2. Halbjahr 2019:

  • freitags 27.09. / 25.10 und 15.11.2019 - jeweils ab 15.00 Uhr.

Informationen zum Schaugarten finden sich auch in der Broschüre "Der naturnahe Schaugarten in Wachtberg" (erhältlich im Rathaus).

(Arbeitskreis Naturnaher Schaugarten, Birte Kümpel)