Gemeinde Wachtberg

Jubiläum im Kulturgarten Rosenberg - 20 Jahre Ausstellungen in Gimmersdorf

Kulturgarten Rosenberg: Anny Franke begeisterte mit ihrer klaren Stimme (Foto: Privat von Anny Franke) Wachtberg-Gimmersdorf (mm) – Auf 20 Jahre Ausstellungen in Gimmersdorf kann die Künstlergruppe um Gudrun Rosenberg in diesem Jahr zurückblicken. Seit einigen Jahren nun schon immer in deren schönem Garten sind die Künstler*innen inzwischen ein fester Bestandteil der Wachtberger Kulturwochen, so auch in dem diesjährigen 13. Kulturevent.


13. Wachtberger Kulturwochen (Banner)

 

 

Bürgermeisterin Renate Offergeld gratulierte der Gruppe persönlich zu deren 20jährigem Jubiläum.  

Kulturgarten Rosenberg: Die Künstlergruppe stellt sich vor (Foto: Gemeinde Wachtberg/mm)

 

 

 

Am ersten Wochenende präsentierten die acht  Aussteller*innen bei bestem Sommerwetter ihre Werke.




Hans-Jürgen Döring zeigte Malerei und Zeichnungen der vergangen 50 Jahre, neu waren hingegen seine afrikanischen Impressionen.
Kulturgarten Rosenberg: Flusspferde von Hans-Jürgen Döring (Foto: Gemeinde Wachtberg/mm)Kulturgarten Rosenberg: Büffel von Hans-Jürgen Döring (Foto: Gemeinde Wachtberg/mm)

 

 

Ellen R. Dornhaus war mit hochinteressanten Fotoarbeiten dabei, der Schwerpunkt lag dabei auf Waldbildern vom Kottenforst.

Kulturgarten Rosenberg: Fototour durch den Kottenforst von Ellen Dornhaus (Foto: Gemeinde Wachtberg/mm)

 

 

 

 


Enno Frandsen war mit Aquarellen und Zeichnungen dabei.

Kulturgarten Rosenberg: Enno Frandsen portraitiert Hans-Jürgen Döring (Foto: Gemeinde Wachtberg/mm)Kulturgarten Rosenberg: Kunstwerke aus Holz von Stefan Gessendorfer (Foto: Gemeinde Wachtberg/mm)

 

 

 

 

Als Gast stellte Stefan Gessendorfer zudem Kreatives aus Holz aus.

 


Ortrun Lohse-Schlößler hatte zum Thema „Wasser“ Farbenfrohes mitgebracht.

 

Kulturgarten Rosenberg: Gemälde von Ortrun Lohse-Schlößler (Foto: Gemeinde Wachtberg/mm)Kulturgarten Rosenberg: Land in Sicht von Ortrun Lohse-Schlößler (Foto: Gemeinde Wachtberg/mm)

 

 

 

 

 

 

 

 


Jochen Müller zeigte einen kleinen Ausschnitt seines breiten Oeuvres an Radierungen, Aquarellen und Ölgemälden.
Heiner Pilger hatte dieses Mal, zum 50jährigen Jubiläum der Gemeinde Wachtberg, nur Arbeiten mit Wachtberger Motiven ausgewählt.

Kulturgarten Rosenberg: Grande Finale von Jochen Müller (Foto: Gemeinde Wachtberg/mm)Kulturgarten Rosenberg: Wachtberger Motive von Heiner Pilger (Foto: Gemeinde Wachtberg/mm)

 

 

 

 

 

 



 

 

Kulturgarten Rosenberg: Skulpturen von Gudrun Rosenberg (Foto: Gemeinde Wachtberg/mm)

 

Gastgeberin Gudrun Rosenberg schließlich überzeugte ein ums andere Mal insbesondere mit ihren eigenwilligen Plastiken.

Kulturgarten Rosenberg: Anny Franke begeisterte mit ihrer klaren Stimme (Foto: Privat von Anny Franke)

 

 

 

 

 

 

Am Samstag gab’s von den Berkumer Dorfmusikanten noch ein Geburtstagsständchen für die Künstlergruppe.

Am Sonntag unterhielt Anny Franke die Gäste mit bekannten Songs.

 

 

Nachfolgend finden Sie noch eine Rezension über die Ausstellung im Kulturgarten Rosenberg von Patricia Schmidt, der Nichte der Gastgeberin.