Gemeinde Wachtberg

Wildrosenblüte im Berkumer Schaugarten

Blühende Bibernell-Wildrose. (Foto: Agenda Arbeitskreis Naturnaher Schaugarten) Wachtberg-Berkum - Blütenübersät präsentiert sich als frühblühender Wildrosenstrauch die Bibernell-Rose. Zusammen mit anderen Wildrosensorten im Naturnahen Schaugarten ist sie ein eindrucksvolles Beispiel für den ökologischen Wert einer Pflanzenart: Wildrosen sind Nahrungsquelle für über 100 Insektenarten.

27 Vogel- und ebenso viele Säugetierarten nutzen ihre Früchte. Darüber hinaus erfreuen sie den Gärtner durch weiß bis rosa blühende, meist duftende Blüten, einige Arten sogar durch duftendes Laub. Wildrosen sind in Höhe und Ausdehnung sehr variabel: Bodendeckend die Bibernell-Rose, etwa ein Meter hoch die Essig-Rose und bis zu drei Meter hoch die Wein-Rose. Damit eignen sie sich für unterschiedliche Gartenbereiche. Durch geschickte Auswahl nacheinander blühender Arten kann die ca. vierwöchige Blütezeit entsprechend verlängert werden (Auszug aus der Broschüre „Der naturnahe Schaugarten“, erhältlich im Rathaus Berkum).

Interessierte sind jederzeit herzlich in den Schaugarten hinter dem Rathaus eingeladen. Am Freitagnachmittag, 9. Mai 2014, treffen sich Mitglieder des Agenda Arbeitskreises Naturnaher Schaugarten zur monatlichen Gartenarbeit und geben gerne Auskunft. (Agenda Arbeitskreis Naturnaher Schaugarten/ Birte Kümpel)