Gemeinde Wachtberg

Aktuelles aus dem naturnahen Schaugarten am Rathaus: Frühjahrsblüher - Die Kornelkirsche, Cornus mas

Kornelkirsche (Foto Copyright: Hans-Georg Levin) Wachtberg-Berkum - Schon Mitte März ist die Kornelkirsche, Cornus mas, im Schaugarten am Rathaus aufgeblüht.
Prächtig gelb leuchten die Blüten, die Pollen und Nektar für die Wildbienen und Hummeln bereithalten, die schon an den ersten wärmeren Tagen des Jahres aktiv sind.

Im Naturhaushalt sind diese Nahrungsquellen für heimische Insekten besonders wichtig. Weidenkätzchen gehören auch zu diesen wichtigen Nahrungsquellen.

Die Kornelkirsche ist ein heimischer Großstrauch oder auch kleiner Baum (drei bis sechs Meter hoch aufwachsend), der im März und April etwa drei bis vier Wochen lang blüht. Erst im Mai treiben die Blätter aus, die sich im Herbst dekorativ gelb verfärben. Die roten Früchte der Kornelkirsche sind essbar und können sogar zu Marmelade, Kompott oder Saft verarbeitet werden. Sie werden gerne auch von Vögeln gefressen.

Auch in kleinen Gärten ist die Kornelkirsche eine gute Alternative zur exotischen Forsythie, denn letztere bietet weder Nahrung für Insekten noch für Vögel. Wer Singvögel in seinen Garten locken möchte, der sollte auch etwas für Insekten, Sämereien und Früchte übrig haben, denn Singvögel leben davon. (GW)