zur Twitterseite der Gemeinde Wachtberg

Jazz im Köllenhof mit dem Trio „Heike Kraske, Jens Neufang & Uwe Arenz“

Trio „Heike Kraske, Jens Neufang & Uwe Arenz“ (Foto: Privat) Wachtberg-Ließem – Bevor die heiße Karnevalszeit anbricht, bietet die Reihe „Jazz im Köllenhof“ mit dem Trio „Heike Kraske, Jens Neufang & Uwe Arenz“ am Dienstag, 06. Februar 2018 um 20.00 Uhr mitreißenden Jazz.

Eigenkompositionen, Jazz Standards und anspruchsvollen Latin- und Popsongs verleihen die drei Musiker ihr ureigenes Klangbild, umgarnen sie geradezu mit komplexen Rhythmen, swingenden Grooves und nuancenreichen Improvisationen.

"King of My Song", so lautete 2011 der Titel des Debütalbums von Heike Kraske und Uwe Arenz. Als Trio Besetzung mit Jens Neufang, Baritonsaxophonist der WDR Bigband, erschien 2013 ihre erste gemeinsame CD "Unspoken", und 2016 ihre zweite CD „Minds Without Fear".

Die Sängerin Heike Kraske aus Rösrath verleiht der Musik mit ihrer einnehmend warmen und kraftvollen Stimme tiefe Emotionalität und Leichtigkeit. Mit ihrem ganz eigenen Stil variiert sie virtuos zwischen Scat- und Leadgesang (www.heikekraske.de).

Der Saxophonist und Flötist Jens Neufang ist hauptberuflich Mitglied der WDR Bigband und lebt ebenfalls in Rösrath. Er bereichert die Musik des Trios mit verschiedensten Flöten und Saxophonen um ganz besondere Klangfarben und ausdrucksvolle Soli.

Uwe Arenz aus Bonn studierte Jazz-Gitarre an der Musikhochschule Arnheim. Seine Arrangements mit mitreißenden lateinamerikanischen und swingenden Grooves und sein lyrisch-expressives Spiel bilden das Fundament des Trios.

Der Eintritt ist frei, der Spendenhut darf gerne voll werden.

Dienstag, 06. Februar 2018, 20.00 Uhr, anschl. Jam-Session
Köllenhof, Marienforster Weg 14, 53343 Wachtberg-Ließem