zur Twitterseite der Gemeinde Wachtberg

Stellenangebot des VHS-Zweckverbandes Voreifel

VHS Voreifel (Logo) Der VHS-Zweckverband Voreifel sucht zum August 2017 für die Besetzung einer Vollzeitstelle (39 Wochenarbeitsstunden) eine zuverlässige, flexible, kommunikative und kreative Persönlichkeit als hauptamtliche/n pädagogische/n Mitarbeiter/in.

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Selbständige und verantwortliche Betreuung der Fachbereiche Musik / Kultur / Kunst, Naturwissenschaften / Technik / Ökologie und Gesundheitsbildung / Ernährung, wobei eine andere Fachbereichszuordnung vorbehalten bleibt.
  • Entwicklung, Planung, Durchführung und Auswertung von Lehrveranstaltungen unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Anforderungen des Verbandes
  • Beratung von Teilnehmerinnen und Teilnehmern
  • Auswahl, Beratung, Führung und Qualifizierung von Dozentinnen und Dozenten
  • Auftrags- und Qualifizierungsaufgaben
  • Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitarbeit in (fach-)übergreifenden Projekten und Gremien und Netzwerken

Wir erwarten von Ihnen:

  • Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Masterstudium oder vergleichbarer universitärer Hochschulabschluss) mit pädagogischer Ausrichtung
  • Konzeptionelle, methodische und praktische Erfahrungen in der Erwachsenenbildung, vorzugsweise im Volkshochschulbereich
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse
  • Flexibilität, Teamorientierung, Loyalität, ausgeprägte kommunikative und soziale Kompetenz, betriebswirtschaftliches Denken und Freude an der selbständigen Arbeit und Gestaltung des Verantwortungsbereiches.
  • Bereitschaft zur Wahrnehmung von Abend- und Wochenendterminen und zur Übernahme anderer Fachbereiche, Verwaltungs- und Querschnittsaufgaben
  • Bereitschaft, Veränderungsprozesse konstruktiv und zielorientiert zu begleiten
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Organisationsgeschick
  • Vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit mit den Verwaltungen der Mitgliedskommunen des Zweckverbandes
  • Innovationsbereitschaft

Die Vergütung und die Gewährung der üblichen Sozialleistungen erfolgen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen und sonstigen die geforderte Qualifikationen untermauernden Nachweisen richten Sie bitte bis zum 09. Juni 2017 an den Verbandsvorsteher des VHS-Zweckverbandes Voreifel, Herrn Bürgermeister Stefan Raetz, Schweigelstraße 23, 53359 Rheinbach.


Der VHS-Zweckverband Voreifel führt für die Städte Rheinbach und Meckenheim sowie die Gemeinden Swisttal und Wachtberg als kommunales Weiterbildungszentrum Weiterbildungsangebote nach dem WbG NRW durch. Die umfassten Gemeinden haben insgesamt rund 88.000 Einwohner. Mit ca. 8.000 Unterrichtseinheiten jährlich führt der VHS-Zweckverband Voreifel ein umfangreiches Weiterbildungsangebot durch. Er arbeitet mit einem Qualitätsmanagementsystem und wurde im Oktober 2015 nach „Gütesiegel Weiterbildung" erfolgreich rezertifiziert.

Die Geschäftsstelle des VHS-Zweckverbandes befindet sich in Rheinbach. Die Verbandskommunen zeichnet ein hoher Naherholungswert aus, liegen sie überwiegend im Gebiet der Voreifel zwischen Rhein, Kottenforst und Eifel. Die Schullandschaft, eine Hochschule, Schwimmbäder, umfassende Freizeitmöglichkeiten, ein aktives Sport- und Vereinsleben sowie die reizvolle Landschaft runden das Bild ab.