Gemeinde Wachtberg

Ausgewählt - Kunstkreisausstellung zur Kulturwoche

Kunstkreisausstellung: (v.l.n.r.) Bürgermeister Theo Hüffel, Gitta Briegleb vom Kunstkreis und Ursula Schöpf. (Foto: GW) Wachtberg-Berkum – Wie bereits im letzten Jahr stellen auch zu den diesjährigen Wachtberger Kulturwochen die Künstlerinnen und Künstler des Kunstkreises wieder eine individuelle Auswahl ihrer Arbeiten im Sitzungssaal des Rathauses aus.

 



Kulturwochen 2010 (großes Banner)

 

 

Am 1. September eröffnete Bürgermeister Theo Hüffel vor zahlreichen Gästen offiziell die Ausstellung. Er dankte den Mitgliedern des Kunstkreises Wachtberg für die erneute Präsentation ihrer Werke. Dies sei immer wieder eine Bereicherung im Rathaus, so Hüffel.

Kunstkreisausstellung: Die stellvertretende Bürgermeisterin Ursula Perkams im Gespräch mit Gästen der Vernissage. (Foto: GW)
Gitta Briegleb
vom Kunstkreis erzählte, wie schwierig es sei, gerade diese „Ausgewählt“-Ausstellungen vorzubereiten, bei der jeder Einzelne sein Lieblingswerk ausstelle. Ein gemeinsames Thema sei nicht gegeben, so dass das Aufhängen und harmonische Anordnen der verschiedenen Bilder jedes Mal wieder eine Herausforderung sei. Gemeinsam haben sie schließlich auch diese Aufgabe wieder gemeistert.


Literarisch begleitete Ursula Schöpf mit einer Lesung aus ihrem neuesten Buch „tag für tag“ die Vernissage. Sie zitierte daraus das Gedicht vom Glück und las aus ihrer Erzählung über eine Ballonfahrt. Letztere veranschaulichte sie zusätzlich mit einem kurzen Film, der von diesem Abenteuer in schwindelnder Höhe handelte.

Kunstkreisausstellung: Kunstinteressierte unter sich. (Foto: GW)Die 24 ausgestellten Werke sind mit Öl-, Acryl- oder Aquarellfarben, mit Kreide, als Collage, Radierung oder in Mischtechniken gefertigt. Urlaubsimpressionen aus südlichen Ländern finden sich ebenso wie heimische Impressionen aus dem Ländchen. So sind Ansichten aus Italiens Toskana, von einem Hafen in Sardinien und von der griechischen Halbinsel Peloponnes zu sehen, aber auch ein Blick auf Oberbachem. Landschaftsbilder in leuchtenden Farben wie „Frühlingserwachen“ in leuchtenden Grüntönen oder „Blumenwiese“ in zarten Pastelltönen wechseln sich mit Abstraktem und auf schwarz-weiß Reduziertes ab.

Die 16 ausstellenden Künstlerinnen und Künstler sind: Marga Auen, A. Brandt-König, Gitta Briegleb, Monika Clever, Klaus Felgendreher, Enno Frandsen, Charlotte Geiser, Gisela Knebel, Anne-Rose Kontetzki, Jochen Müller, Olga Rann, Monika Rau, Trude Schundau, Bridget Schwäbig, Dietmar Waloßek und Ingrid von Zeddelmann.

Die „Ausgewählt“-Ausstellung des Wachtberger Kunstkreises ist noch bis zum 1. Oktober 2010 geöffnet: Montag bis Mittwoch 08.00 – 17.00 Uhr, Donnerstag 08.00 – 18.00 Uhr und Freitag 08.00 – 12.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. (GW)