zur Twitterseite der Gemeinde Wachtberg

Einstimmung auf die Adventszeit

Katholische Kirchengemeinde Sankt Marien Wachtberg Wachtberg-Berkum Das Ewige Gebet wird in unserem Erzbistum Köln reihum, wie an einer Perlenkette aufgeschnürt, von Gemeinde zu Gemeinde weitergegeben.

An jedemTag wird an einem anderen Ort innegehalten und Gemeinschaften sowie Einzelne kommen zum Gebet zusammen. Früher war es so, dass von 0:00 Uhr bis 24:00 Uhr sich die Betenden teils stundenweise trafen. Seit einigen Jahren wurde dies mehr und mehr reduziert.

In diesem Jahr wurde am Tag des Ewigen Gebetes am 18./19. November in der Kath. Kirchengemeinde St. Marien Wachtberg nach den Hl. Messen das Allerheiligste ausgesetzt und der sakramentale Segen gespendet.

Zusätzlich möchte nun der Sachausschuss „Feste leben“ des Pfarrgemeinderates etwas Neues wagen: ein paar Stunden Ewiges Gebet mit besonderen Impulsen zum Einstieg in die bevorstehende Adventszeit. In der Pfarrkirche St. Maria Rosenkranzkönigin, Wachtberg-Berkum, wird am 2. Dezember in der Zeit von 19:00 Uhr bis 23:00 Uhr Gelegenheit gegeben, eine Zeit mit Gott und Mitchristen zu verbringen. Begleitend sind Angebote für ruhige, besinnliche und austauschende Zeiten im angrenzenden Pfarrheim vorgesehen, warme Getränke und Knabbereien stehen ebenso bereit wie gemütliche Sitzgelegenheiten um eine Feuerstelle im Hof, wenn das Wetter es zulässt.

Gehen Sie diesen unbekannten Schritt mit uns gemeinsam und unterstützen Sie dieses neue Angebot in unserer Pfarrei St. Marien Wachtberg mit Ihrem Besuch. Kinder und Jugendliche sind besonders mit ihren Eltern herzlich eingeladen. (Für die Vorbereitung: L. Roos und „Feste leben“)