zur Twitterseite der Gemeinde Wachtberg

Jerusalem – Stadt der drei monotheistischen Weltreligionen

VHS (Logo neu) Wachtberg-Berkum - Irgendwo zwischen den religiösen und politischen Traditionen und den Wünschen der Bewohner Jerusalems an ihre eigene Zukunft liegen die Chancen und Risiken dieser einzigartigen Metropole, über die Michael Mertes am Dienstag, 17.10.2017 bei der VHS-Voreifel im Filmraum des Schulzentrums in Berkum (Stumpebergweg 5) spricht.

Der Dozent hat von 2011 bis 2014 in Jerusalem als Leiter des Auslandsbüros einer politischen Stiftung gelebt und beschäftigt sich seit langem mit dem Nahostkonflikt sowie Fragen des interreligiösen Dialogs. Die eineinhalbstündige Veranstaltung unter dem Titel „Jerusalem - Stadt der drei monotheistischen Weltreligionen“ beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt (8,00 €) wird an der Abendkasse entrichtet.

Weitere Infos unter www.vhs-voreifel.de oder per Tel. 02226-921920. Um besser planen zu können, bittet die VHS um rechtzeitige Anmeldung.