zur Twitterseite der Gemeinde Wachtberg

KuKiWa gibt Preisträger des Wachtberger Kulturpreises bekannt

Kunst & Kultur in Wachtberg e.V. Wachtberg - Der Wachtberger Förderverein für Kunst und Kultur (KuKiWa) hat sich in diesem Jahr für die Verleihung des Wachtberger Kulturpreises an Maria und Dr. Hans Böhm aus Klein-Villip, Angela und Hans Thelen aus Niederbachem sowie posthum an Prof. Harald Uhl (ebenfalls Niederbachem) entschieden.

Die Ehrung erfolgt am Donnerstag, 23. November 2017, ab 19 Uhr in der Aula des Berkumer Schulzentrums. Die abwechslungsreiche Veranstaltung mit anschließendem Umtrunk ist traditionell öffentlich und wird von einem unterhaltsamen Kulturprogramm umrahmt, bei dem die Wünsche der Preisträger bei der Auswahl der Ensembles und Künstler zum Tragen kommen.

Verliehen wird der Preis in Gestalt einer silbernen Münze mit dem Porträt des legendären Wachtberger Tenors Anton Raaff (1714-1797) an Kulturschaffende und Kulturwegbereiter „in Würdigung ihres Engagements, das seit vielen Jahren eine große Bereicherung der Wachtberger Kulturlandschaft darstellt“. (Ulf Hausmanns)