zur Twitterseite der Gemeinde Wachtberg

„Grenzenlos glauben“

Ökumene (Logo) Wachtberg - Die evangelische und die katholische Kirchengemeinde feiern am Sonntag, 17. September 2017 in Pech gemeinsam ein Ökumenisches Gemeindefest Wachtberg unter dem Titel „Grenzenlos glauben“.
  • Beginn ist um 11.00 Uhr mit einem Familiengottesdienst in der Katholischen Erzengelkirche. Es singt der Chor „Donum Dei“.
  • Das Programm findet zwischen den beiden Kirchen ‚Am Langenacker‘ statt.
  • Gemeinsamer Abschluss ist um 17.00 Uhr mit einer musikalischen Schlussandacht in der evangelischen Gnadenkirche.

Am 31. Oktober 2017 jährt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen, die Martin Luther, der Überlieferung nach, an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg schlug. Während in früheren Jahrhunderten Reformationsjubiläen in konfessioneller Abgrenzung begangen wurden, bietet dieses Reformationsgedenken im Zeitalter der Ökumene die Gelegenheit, die Gemeinschaft zwischen evangelischen und katholischen Christen zu vertiefen. Aus diesem Anlass laden die evangelische und die katholische Gemeinde in Wachtberg zu einem ökumenischen Gemeindefest am Sonntag, dem 17.09.2017 in Wachtberg-Pech ein. Unter dem Titel „grenzenlos glauben“ möchten die Veranstalter die Tore ihrer Kirchen weit öffnen und Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen bieten.

Ab 11.00 Uhr findet ‚Am Langenacker‘ zwischen den beiden Kirchen ein vielfältiges Fest der Begegnung statt. Während die Berkumer Dorfmusikanten nach dem Gottesdienst gegen 12.30 Uhr zu einem kleinen Platzkonzert aufspielen, wird an verschiedenen Ständen für das leibliche Wohl gesorgt. Anschließend bringt das bekannte Gesangs-Duo „BroMo - Brother Movement“ mit den Zwillingen Dennis und Marvin Ledermann aus Werthhoven seine neuesten Songs zu Gehör.

Gegrillte Würstchen, Pizza, selbstgebackene Waffeln und Kuchen laden die Besucher zum Verweilen ein.

Für die Kinder haben sich evangelische Jugend, Pfadfinder und die Gruppe Move eine Menge Aktionen ausgedacht. Es wird Puppentheater des Waldorf Kindergartens, Tanzaufführungen von Kindern und einen Auftritt des Kinderchores geben, eine Baumpflanzaktion der Kitas, ein Literaturcafé und Bücherflohmarkt in der Gnadenkirche und vieles mehr.

Wachtbergweit und grenzenlos offen laden die Veranstalter an diesem Tag ein, den Glauben und das Leben zu teilen und die Gemeinschaft zu vertiefen. Herzlich willkommen!