zur Twitterseite der Gemeinde Wachtberg

Ortsverein Züllighoven neu aufgestellt

OV Züllighoven ... der neue Vorstand. (Foto: Privat) Wachtberg-Züllighoven - Der in vielen Heimat- und Brauchtumsvereinen zu beobachtende Prozess von Stagnation und personellem Aderlass hat den alten Vorstand unter Vorsitz von Heinrich von Uechtritz veranlasst, einen „Brandbrief“ an die Mitglieder des Vereins zu senden, mit einem in diesem Ausmaß nicht erwarteten Erfolg.

Zur Mitgliederversammlung Ende Mai erschienen mehr als die Hälfte der eingeschriebenen Mitglieder des Vereins. Die engagierte, angeregte und konstruktive Diskussion gibt allen Anlass daran zu glauben, dass auch in Zukunft traditionelle, brauchtumspflegerische und ortsverschönernde Maßnahmen im Fokus der Bemühungen des Ortsvereins stehen werden.

Ein Vorarlberger führt den Verein
Der Ortsverein wird in Zukunft von einem siebenköpfigen Vorstandsteam geführt. An der Spitze steht Helmut Paterno, seines Zeichens österreichischer Staatsbürger, seit 2008 wohnhaft in Züllighoven.

Auf dem Foto sind in Reihenfolge von oben nach unten die Vorstandskollegen abgebildet: Ralf Gebauer (Zeugwart); Helmut Paterno (1.Vorsitzender); Paul Lägel (Beisitzer); Jupp Eschweiler (1.Kassierer); Matthias Engels (2.Vorsitzender); Siegfried Vogel (Geschäftsführer). Der 2. Kassierer – Frank Schäfer – war beim Fototermin nicht anwesend. (OV Züllighoven, Paul Lägel)