Gemeinde Wachtberg

Gartenbewässerung

Gemeindewerke Wachtberg AöR
Die Vorständin
Rathausstraße 34
53343 Wachtberg-Berkum
Telefon: (0228) 9544 0
Telefax: (0228) 9544 172

Ansprechpartnerin

Boley, Anneliese
Telefon: (0228) 9544 147
Zimmer: 201 (Rathaus, 2. Etage)
E-Mail: anneliese.boley@wachtberg.de

Sprechzeiten

Montag bis Freitag von 08.30 bis 12.00 Uhr

zusätzlich nachmittags:
Donnerstag von 14.00 bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung.

Gartenwasserzähler

Nach §4 Absatz 5-10 der Beitrags- und Gebührensatzung der Gemeindewerke Wachtberg AöR können Wassermengen, die nachweislich nicht der öffentlichen Abwasserbeseitigung zugeführt wurden, bei der Berechnung der Schmutzwassergebühr abgesetzt werden. Die Mengen sind durch geeichte Wasserzähler zu ermitteln. Der Eichzeitraum beträgt sechs Jahre. Nach Ablauf der Eichfrist ist der Abzugszähler gegen einen geeichten Zähler auszutauschen.

Nach dem fachgerechten Einbau sind die Gemeindewerke zu informieren, damit der Zähler verplombt wird. Gerne können Sie dafür eine Mail mit einem Foto des Zählers sowie den Kontaktdaten schicken oder anrufen. Es fallen keine Verplombungsgebühren oder weitere Kosten an. Ab Einbau kann das Gartenwasser genutzt werden.

Der Nachweis über die Gartenwassermengen ist bis zum 15.01. eines jeden Folgejahres geltend zu machen. Nach Ablauf dieser Frist ist die Geltendmachung ausgeschlossen.
Jeweils ab Herbst kann der erforderliche Antrag dafür im Rathaus abgeholt oder an dieser Stelle heruntergeladen werden (siehe unten).

Ob sich die Installation eines Gartenwasserzählers lohnt, können Interessierte auf folgender Seite prüfen: www.bauen.de/rechner/gartenwasserrechner .